EWK folgt Aufruf von „Refugees Foundation“ für Alessandria & weitere Übergaben

EWK hat einen Aufruf von der Refugees Foundation für das Lager in Alessandria unterstützt. Es ist einiges zusammengekommen und es wurde alles am 28.6. zur Spedition gebracht. Über folgende SpenderInnen (u.a.) hat sich EWK Köln, insbesondere die Koordinatorin Tanja Hartwig gefreut: Sabine Koeln Heinrichs-Knab, Tanja Jung-Sendzik, Janine Kálmán, Nadine Djeha, Natja Weglage, Nele Weiler, Familie Hartwig, Sabine Andersen.

 

EWK Köln bedankt sich bei allen Beteiligten, die es uns ermöglichen, Hilfe dort zu leisten, wo sie gebraucht wird.

 

Weitere Spendenübergaben fanden an der Unterkunft in Bayenthal und in Rheinsieg/Königswinter satt: Schlafsäcke, Windeln, Feuchttücher, Babyflaschen, Waschcreme, Shampoo, Babyöl, Wundschutzcreme, Creme, und Badewannen-Enten konnte Mitglied Tanja Hartwig in Bayenthal übergeben. Wir bedanken uns bei Tanja und allen SpenderInnen für alle Geld und Sachspenden in diesem Zusammenhang.

 

In der Bildergalerie könnt ihr ein paar Eindrücke der Übergabe gewinnen. EWK dankt!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0