Samstag war Spendentag!

Es war ein turbulentes Wochenende für EWK. Wir haben uns über einige Spenden gefreut. Lydia Möhren spendete im Rahmen der Aktion „Mach den Polo voll“ einige Windeln und Hygieneprodukte, wie auch Tanja Jung-Sendzik und Achim Jung. Weitere großzügige Spenden erreichten uns von den Familien Hartwig und Tkotz. Auch Conny Coers und Tina Graf haben dazu beigetragen, dass wir weiterhin dort Hilfe leisten können, wo sie dringend benötigt wird. Eine Sammelspende der Wildpark Apotheke in Köln hat uns in der Versorgung von Privatfamilien sehr geholfen.  

 

Zeitgleich fanden weitere Spendenübergaben am Wochenende  statt. So konnten wir dank eurer Spenden im medizinischen Bereich mit dringend benötigten Spritzen unterstützen. Unterkünfte in Widdersdorf, Leichlingen und Sankt Augustin haben wir ebenso versorgen können. Einige Windeln gingen an Azime Abdiji und eine kleine Spende in Form von Männerbeuteln (im Rahmen des EWK Projekts „Willkommenskultur in Beuteln“) gingen an Julia Rehberg.

 

Danke an alle SpenderInnen und UnterstützerInnen!